Über uns

Eine LAG Medienarbeit für Berlin

Die LAG Medienarbeit e.V. ist ein Zusammenschluss von Berliner Projekten und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit.

Sie organisiert die Vernetzung der verschiedenen Initiativen und bietet Raum für einen regen Austausch der in dieser heterogenen Szene aktiven Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Verein unterstützt die praktische und inhaltliche Kinder- und Jugendmedienarbeit in den Bereichen Film-, Computer-, Foto-, Ton-, und Printmedienarbeit inclusive Multimedia.

Die LAG Medienarbeit möchte die Auseinandersetzung mit allen alten und neuen Medien in der Kinder- und Jugendarbeit voranbringen und neue Medienentwicklungen für den Einsatz in diesem Bereich erproben. Junge Menschen brauchen Medienkompetenz, um auf das Leben in einer vernetzten und medialen Welt vorbereitet zu sein. Öffentlichkeit, Verwaltung und Politik sollen für – die Notwendigkeit medialer Angebotsformen in der Kinder- und Jugendarbeit sensibilisiert werden. Dazu gehört, dass möglichst alle Kinder und Jugendlichen Zugang zu alten wie neuen Medien bekommen, d.h. die entsprechenden Ressourcen zur Verfügung gestellt werden.

Die LAG Medienarbeit möchte diese Ziele verwirklichen durch:

  • gezielte Veranstaltungen und Publikationen, um Kinder und Jugendliche, Multiplikatorinnen / Multiplikatoren und
  • alle Interessierten zu informieren, aufzuklären und fortzubilden.
  • die Vernetzung von Aktivitäten und Initiativen in der medienpädagogischen Kinder- und Jugendarbeit.
  • die Erschließung von privaten und öffentlichen Finanzierungsmöglichkeiten für die Projekte, Veranstaltungen und Aktivitäten.
  • die Mitwirkung bei der Gestaltung der öffentlichen und politischen Meinungs- und Willensbildung in allen medienbezogenen Fragen.
  • die Zusammenarbeit mit vergleichbaren Institutionen im In- und Ausland und die Förderung der internationalen Begegnung von Kindern und Jugendlichen.

Geschäftsführender Vorstand:

  • Margit Schwabe, Die Lücke – Kiezspinne e.V., Medienkompetenzzentrum Lichtenberg
  • Michail Siebenmorgen, Jakus gGmbH, Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf
  • Andreas Einberger

Beirat:

  • Jan Rooschüz, kijufi – Verband für Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V.
  • Verena Ebel, Metaversa e.V.
  • Michael Lange, Metaversa e.V.